HomePage

Alle Welt will immer alles kostenlos!


Auch Dinge, die kostenlos abgegeben werden kosten etwas. Sie sind meistens von minderer Qualität aber auch die hat seinen Preis. Oder es entstehen Folgekosten durch Funktions-Erweiterungen, die dann meist wieder überhöht sind.

Kein Hersteller hat etwas zu verschenken!
Alles folgt einem Marketingplan.

Eine Hompage bzw. Website zu erstellen kostet viel Zeit und die Seite ist NIE wirklich fertig! Denn eine gute Website lebt, daß heißt es gibt immer eine neue Meldung. oder ältere Berichte sind nicht vollständig bzw. veraltet, oder enthalten einfach “Vehler”.

.


Kostenlose HomePage

Kostenlose Homepages sind sicher für den einen oder anderen eine gute Lösung, aber auf lange Sicht nicht der Weisheit letzter Schlus.

Meistens sind die Funktionen sehr eingeschränkt, oder nur gegen eine Gebühr erhältlich. Kostenlose HomePage-Baukästen enthalten zudem meist Werbeeinblendungen.

Die Wichtigste Komponente wird bei allen HomePage-Baukästen immer, auch in der Werbung, ausser acht gelassen:

“Eine HomePage baut sich nicht alleine in 5-Minuten”.

Hier muß man schon einige Zeit, Grips und künstlerische Fähigkeiten investieren, bis eine einigermaßen ansehbare Internetseite veröffendlicht werden kann.

Dann kann die HomePage im Browser aufgeschaltet werden, aber es weis noch keiner, dass es sie gibt! GOOGLE, YAHOO, Bing,…  denen muß man erstmal sagen, das es da was neues gibt.  Das übernehmen auch nicht alle Anbieter kostenfrei.

Fertig! Nein, eine Internetseite ist nie fertig. Sie lebt und atmet. Es gibt doch immer mal wieder was Neues vorzustellen oder mitzuteilen. Eine Internetseite, die sich nicht verändert wird von den Suchmaschienen vergessen oder abgestuft und verschwindet dann auf den hinteren Plätzen!


Weitere interessante Informationen

  • Einen sehr umfassenden Testbericht über bekannte kostenlose HomePage-Baukästen hat Robert Brandel auf seiner Webseite: WebsiteToolTester veröffendlicht.
  • Weitere Infos über HomePage-Baukastensysteme von Providern und Erklärung von vielen Grundbegriffen zur HomePage Erstellung findet man auf der Seite von Homepage-erstellen.de.
  • Auf der gleichen Site ist auch ein Hinweis auf die Verwendung vonCMS-Systemen wie WordPress, Joomla und Typo3.
  • Welche Punkte bei einer Website Erstellung alle berücksichtigt werden sollten, haben wir in einem umfangreichen Fragenkatalog zusammengestellt. Den Fragenkatalog ereichen sie  über: HomePage Fragenkatalog.

Viel Spass beim HomePage bauen.
Gerne übernehmen wir auch die Einrichtung und Grundinstallation für ihre HomePage. Die sie dann nach ihren Wünschen mit Leben füllen.

Wir empfehlen für kleine und mittlere Firmen das CMS*) von WordPress da es fast alles auf einer einfachen Benutzerebene beinhaltet. Da es ohne Programmierkentnisse leicht bedien- und erweiterbar ist.

*) CMS = Content-Management-System